Rosch Haschana kurz erklärt!


Rosch Haschana kurz erklärt!

Mit­ten im Herbst Neu­jahr fei­ern? Das geht: Feiertags‐Reporterin Eli­sa­beth besucht Elias in Olden­burg, um alles über das jüdi­sche Neu­jahrs­fest Rosch Hasch­ana zu erfah­ren. Er zeigt ihr ein jüdi­sches Gebets­haus und singt auf Hebrä­isch aus dem hei­li­gen Buch, der Tora, vor. Aber wel­che Rolle spie­len ein Wid­der­horn und ein Fisch­kopf am Neu­jahrs­fest? Und wieso taucht Elias plötz­lich unter Was­ser? Eli­sa­beth fin­det es raus.