Einstiegsmöglichkeiten

Einstiegsmöglichkeiten – Dein Weg zu uns

Der Erfolg der Bre­me­dia hängt von unse­ren Mit­ar­bei­ten­den ab. Dabei pro­fi­tie­ren wir von einer gro­ßen Viel­falt, wie bei­spiels­weise der eth­ni­schen Zuge­hö­rig­keit, Geschlecht, Alter, natio­na­ler Her­kunft, sexu­el­ler Ori­en­tie­rung, Kul­tur, Bil­dung sowie Berufs‐ und Lebens­er­fah­rung. Bei uns erwar­ten Dich her­aus­for­dernde Auf­ga­ben und umfang­rei­che Ent­wick­lungs­chan­cen – unab­hän­gig von Dei­nem indi­vi­du­el­len Einstiegslevel.

Ausbildung

Jun­gen Medi­en­in­ter­es­sier­ten ste­hen bei der Bre­me­dia viele Mög­lich­kei­ten zur beruf­li­chen Selbst­ver­wirk­li­chung offen.

Wäh­rend unse­rer drei­jäh­ri­gen Aus­bil­dung „Medi­en­ge­stal­ter (m/w/d) Bild und Ton“ stellst Du die Wei­chen für Deine beruf­li­che Zukunft in einer ste­tig wach­sen­den Bran­che mit aus­ge­zeich­ne­ten natio­na­len und inter­na­tio­na­len Beschäftigungsaussichten.

Neben der Auf­nahme von Bil­dern und Tönen, sorgst Du für den krea­ti­ven Bau­stein einer jeden Sen­dung und eines jeden Bei­trags. Du bear­bei­test pro­du­zier­tes Mate­rial und wirkst bei der tech­ni­schen Abwick­lung von Fernseh‐ und Hör­funk­pro­duk­tio­nen mit. Ob bei „buten un bin­nen“, „3nach9“ oder unse­ren Außen­pro­duk­tio­nen: Deine Ein­satz­orte und Arbeits­zei­ten sind ebenso abwechs­lungs­reich wie die Aus­bil­dung selbst. Denn durch das Prü­fen, Zusam­men­schal­ten und Betrei­ben von Audio‐ und Video­an­la­gen kommt auch die tech­ni­sche Seite nicht zu kurz.

Wir betrach­ten unsere Aus­zu­bil­den­den als einen der wich­tigs­ten Bestand­teile unse­rer Zukunft. Auch nach Dei­ner Aus­bil­dung ste­hen Dir bei der Bre­me­dia des­halb viele Mög­lich­kei­ten und Türen offen!

Volontariat

Dar­über hin­aus ist die Bre­me­dia im Rah­men einer Koope­ra­tion mit der AGM (Aus­bil­dungs­ge­mein­schaft für Medi­en­be­rufe) im Auf­trag von Radio Bre­men, Pra­xis­pha­sen­part­ner für das Volon­ta­riat in der Aufnahmeleitung.

Die Volon­täre (m/w/d) ler­nen in län­ge­ren Pra­xis­blö­cken drei Unter­neh­men und die Her­stel­lung unter­schied­li­cher Sen­de­for­mate ken­nen und arbei­ten unter Anlei­tung bei Sport‑, Magazin‐ und Unter­hal­tungs­sen­dun­gen, Studio‐ und Außen­pro­duk­tio­nen sowie dem Über­tra­gungs­wa­gen mit.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen und die zustän­di­gen Ansprech­per­so­nen für das Volon­ta­riat fin­dest Du unter:

https://www.ndr.de/der_ndr/karriere/ausbildung/Aufnahmeleiterin-im-NDR,aufnahmeleiter134.html

Ver­ein­zelt bie­ten wir auch Prak­ti­kums­stel­len für einen län­ge­ren Zeit­raum, z. B. für Young Pro­fes­sio­nals oder Stu­die­rende, an. Diese wer­den im Rah­men einer Aus­schrei­bung bekannt gemacht.

Studierende

Stu­die­rende unter­stüt­zen uns fle­xi­bel und pas­send zu ihren Stu­di­en­zei­ten bei Studio‐ sowie Außen­pro­duk­tio­nen bis zu 20 Stun­den die Woche. Dabei hast Du die Chance, Dich in indi­vi­du­el­len Pro­jek­ten zu bewei­sen und Dich als voll­wer­ti­ges Team­mit­glied mit eige­nen Ideen einzubringen.

Young Professionals

Tau­che in eine cross­me­diale Bran­che ein und finde bei uns Dei­nen Traum­job, der Dir alle Mög­lich­kei­ten bie­tet, Dich per­sön­lich sowie beruf­lich weiterzuentwickeln.

Wenn Du Deine abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung oder ein abge­schlos­se­nes Stu­dium bereits in der Tasche hast und zudem erste wert­volle Erfah­run­gen im Berufs­le­ben durch Prak­tika sam­meln konn­test,  bist Du bes­tens auf­ge­stellt, um bei uns mit einem Direkt­ein­stieg zu star­ten. Von Assis­ten­zen über Medi­en­ge­stal­tende bis hin zu kauf­män­ni­schen Mit­ar­bei­ten­den – starte durch und werde Teil der Bremedia‐Familie!

Professionals

Nach Dei­nem Stu­dium oder Dei­ner Aus­bil­dung hast Du bereits einige Jahre Berufs­er­fah­rung gesam­melt und möch­test Dich nun neuen Her­aus­for­de­run­gen widmen?

Wir bie­ten Pro­fes­sio­nals ver­schie­denste Per­spek­ti­ven des Ein­stiegs sowie Kar­rie­re­chan­cen in den unter­schied­lichs­ten Berei­chen der Bre­me­dia an.

Als inno­va­ti­ver Arbeit­ge­ber sind wir zudem bestrebt, die indi­vi­du­el­len Stär­ken unse­rer Mit­ar­bei­ten­den zu ent­fal­ten – dafür bie­ten wir viel­fäl­tige Ange­bote für Deine per­sön­li­che und beruf­li­che Wei­ter­ent­wick­lung in unse­rem Haus.

Unsere Verantwortung

Als eman­zi­pier­tes Unter­neh­men lie­gen uns The­men wie Arbeits­zei­ten, Arbeits­schutz, ver­trag­li­che Bedin­gun­gen und der Natur­schutz beson­ders am Her­zen. Wir lie­ben Viel­fäl­tig­keit, unter­stüt­zen soziale Pro­jekte aus der Region und ste­hen für eine LGBTQIA+ ‑freund­li­che Unternehmenskultur.

Zu den Stellen