3nach9 am 19.März 2021


3nach9 am 19.März 2021

Judith Rakers und Gio­vanni di Lorenzo begrü­ßen beim TALK am Diens­tag und bei 3nach9 am Frei­tag fol­gende Gäste: Dr. Anne Fleck, Michael Mit­ter­meier, Diet­mar Bär, Ger­hart Baum, Nata­lie Amiri und Lydia Benecke.

Dr. Anne Fleck

Sie zählt zu den bekann­tes­ten Ernäh­rungs­ex­per­tin­nen Deutsch­lands: Dr. Anne Fleck ent­deckte ihre Lei­den­schaft für die Medi­zin bei einem Kran­ken­pfle­ge­prak­ti­kum, seit­her ver­folgt die Bestseller‐Autorin ziel­stre­big ihren Weg: Nach dem Stu­dium in Leip­zig, Paris und der ita­lie­ni­schen Stadt L’Aquila nennt die Fach­ärz­tin für Innere Medi­zin und Rheu­ma­to­lo­gie heute Ham­burg ihr Zuhause. Ihre Phi­lo­so­phie: Ernäh­rung als Schlüs­sel zur Prä­ven­tion und Hei­lung. Wel­che Nah­rung wirk­lich zu uns passt und wovon wir lie­ber die Fin­ger las­sen soll­ten, ver­rät uns “Doc Fleck“ bei 3nach9.

Michael Mittermeier

Erin­nern Sie sich noch an den jun­gen Mann aus Ober­bay­ern, der von 25 Jah­ren mit schwar­zer Leder­hose, blauem T‑Shirt und umge­dreh­tem Cap über die Büh­nen der Repu­blik sauste? Damals machte sich Michael Mit­ter­meier über die Fern­seh­land­schaft des aus­klin­gen­den Jahr­tau­sends lus­tig, heute gehört er zu den bekann­tes­ten Kaba­ret­tis­ten Deutsch­lands. Begon­nen hat seine Kar­riere aber schon viel frü­her: Auf der Faschings­bühne der Stadt Dor­fen trat der Klos­ter­schü­ler Mit­ter­meier schon als Jugend­li­cher auf. Über seine ereig­nis­rei­che Kar­riere und was er mit dem Begriff “Hal­tung” ver­bin­det, berich­tet Michael Mit­ter­meier bei sei­ner 3nach9‐Premiere.

Dietmar Bär

Wenn mehr als elf Mil­lio­nen Zuschauer am Sonn­tag­abend den Fern­se­her ein­schal­ten, ist meis­tens “Tatort”-Zeit. Seit 80 Fäl­len als Kom­mis­sar Freddy Schenk in Köln dabei: Diet­mar Bär. Die Kar­riere des Publi­kums­lieb­lings begann bereits als Schü­ler in der Theater‐AG, spä­ter wurde er Sän­ger einer Punk­band, bevor er sich dem Schau­spiel­stu­dium wid­mete. Wie­viel Punk noch heute in ihm steckt, wann er zuletzt seine roman­ti­sche Ader aus­lebte und wel­chen Fall er und Klaus J. Beh­rendt im nächs­ten Tat­ort zu lösen haben, berich­tet der Wein‐Kenner und Borus­sia Dortmund‐Fan Diet­mar Bär bei 3nach9.

Gerhart Baum

In sei­nen 88 Lebens­jah­ren hat sich Ger­hart Baum oft­mals mit dem Begriff der Frei­heit aus­ein­an­der­ge­setzt: An der Hand sei­ner Mut­ter ent­kam er, das Kriegs­kind, dem bren­nen­den Dres­den. Viele Jahre spä­ter trat der Jurist in die FDP ein und musste als Par­la­men­ta­ri­scher Staats­se­kre­tär und Bun­des­in­nen­mi­nis­ter mit­an­se­hen, wie die Frei­heit unse­res Lan­des durch ter­ro­ris­ti­sche Über­griffe durch die RAF mas­siv beschä­digt wurde. Wie geht der Mann, der mit sei­nem aktu­el­len Werk an die Frei­heit appel­liert, gerade mit dem Span­nungs­ver­hält­nis zwi­schen Frei­heit und Sicher­heit um? Was kann und was muss uns der Staat zumu­ten? Ant­wor­ten dar­auf lie­fert Ger­hart Baum bei 3nach9.

Natalie Amiri

Fünf Jahre lang berich­tet sie als ARD‐Studioleiterin aus Tehe­ran: Jour­na­lis­tin Nata­lie Amiri. Uner­schro­cken und mutig spricht sie The­men an, die in der Isla­mi­schen Repu­blik tabu sind, berich­tet über Frauen, die für ihre Rechte kämp­fen, über Hin­rich­tun­gen und Dro­gen­kon­sum. Über, wie sie schreibt, “eine Gesell­schaft, die zwei Leben par­al­lel führt – das offi­zi­elle und das ver­bo­tene.” Doch die Arbeit in dem Hei­mat­land ihres Vaters wird zu gefähr­lich für Nata­lie Amiri. Das Aus­wär­tige Amt befürch­tet im ver­gan­ge­nen Jahr eine Gei­sel­nahme. Warum es soweit kom­men konnte und warum sie im Iran immer mit offe­nen Armen und Gedan­ken begrüßt wurde, berich­tet die Weltspiegel‐Moderatorin bei 3nach9.

Lydia Benecke

Mani­pu­la­tiv, skru­pel­los und unge­heuer erfolg­reich sind Betrü­ger am Werk und jeder ist schon ein­mal auf einen her­ein­ge­fal­len, sagt Lydia Ben­ecke. Die stu­dierte Psy­cho­lo­gin, Psy­cho­pa­tho­lo­gin und Foren­si­ke­rin schil­dert anhand span­nen­der Fall­bei­spiele, wie Nar­ziss­ten und Psy­cho­pa­then uns mani­pu­lie­ren kön­nen. Außer­dem berich­tet die Kri­mi­nal­psy­cho­lo­gin und Autorin bei 3nach9 über unter­schied­li­che Stra­te­gien von Män­nern und Frauen, ihre Aggres­sio­nen aus­zu­le­ben und ihre Bedürf­nisse zu befriedigen.