3nach9 am 30. September


3nach9 am 30. September

Zu der Radio Bremen‐Talkshow 3nach9 am 30. Sep­tem­ber haben Judith Rakers und Gio­vanni di Lorenzo bereits fol­gende Gäste zugesagt:

Ger­hart Baum
Unfass­bar, aber wahr: Ger­hart Baum fei­ert am 28. Okto­ber bereits sei­nen 90. Geburts­tag! Dass der frü­here Bun­des­in­nen­mi­nis­ter über ein gro­ßes poli­ti­sches und zeit­ge­schicht­li­ches Wis­sen ver­fügt, ist nicht schwer vor­stell­bar. Aber dass er sich bis heute nach wie vor vol­ler Elan für die Grund­rechte der Men­schen ein­setzt, ist mehr als vor­bild­haft. Über sei­nen Antrieb und seine prä­gends­ten poli­ti­schen und per­sön­li­chen Erleb­nisse der ver­gan­ge­nen Jahr­zehnte, berich­tet er bei 3nach9.

Adele Neu­hau­ser und Harald Krassnitzer
„Tatort“-Fans des öster­rei­chi­schen Ermitt­ler­duos Bibi Fell­ner und Moritz Eis­ner soll­ten sich bereits jetzt den 2. Okto­ber in ihre Ter­min­ka­len­der ein­tra­gen: Dann gibt es im Ers­ten die span­nende Folge „Das Tor zur Hölle”. Worum es im aktu­el­len Fall geht? Das ver­ra­ten die bei­den Schau­spie­ler Adele Neu­hau­ser und Harald Krass­nit­zer bei 3nach9. Seit mehr als 20 Jah­ren ermit­teln sie gemein­sam und ent­wi­ckel­ten auch eine per­sön­li­che Freund­schaft zuein­an­der. Was beide zur­zeit am meis­ten pri­vat beschäf­tigt, erzäh­len sie bei 3nach9.

Wigald Boning
Komi­ker und TV‐Multitalent Wigald Boning liebt Humor und sport­li­che Extreme. Der Aben­teu­rer durch­schwamm bereits den Boden­see, über­querte mit einem Tret­rol­ler die Alpen und lief 52 Mara­thons in nur einem Jahr. Lan­ge­weile scheint für den 55‐Jährigen ein Fremd­wort zu sein. In sei­nem neuen Werk „Der Fuß­gän­ger“ beschäf­tigt er sich nun mit der Phi­lo­so­phie des Wan­derns. Ob ziel­lo­ses Fla­nie­ren, Stech­schritt oder Gehum­pel – in sei­nem Buch stellt der Musi­ker und Mode­ra­tor den Men­schen, der mit­un­ter den Boden unter den Füßen ver­lo­ren zu haben scheint, wie­der auf den­sel­ben. Wie ein reiz­vol­ler Tram­pel­pfad ins Glück aus­se­hen könnte, ver­rät Wigald Boning bei 3nach9.

Lee­roy Matata
Was zählt wirk­lich im Leben? Zuhö­ren! Und zuhö­ren kann er: Lee­roy Matata zählt zu Deutsch­lands erfolg­reichs­ten You­Tubern. Auf­grund einer Kno­chen­krank­heit ist der Mode­ra­tor seit sei­nem vier­ten Lebens­jahr Roll­stuhl­fah­rer. Wäh­rend der Ober­stufe spielt er Rolli‐Basketball in der Bun­des­liga und star­tet par­al­lel mit Videos auf You­Tube durch. Beson­ders erfolg­reich ist Matata mit der Interview‐Reihe „Lee­roy will´s wis­sen!”, die auch in der ARD zu sehen ist. Inzwi­schen hat der 25‐Jährige über 250 Gesprä­che mit außer­ge­wöhn­li­chen Men­schen geführt und seine Erfah­run­gen nun in einem Buch fest­ge­hal­ten. Was er aus die­sen Begeg­nun­gen gelernt hat und warum es so wich­tig ist, zuhö­ren zu kön­nen, erzählt der Opti­mist bei 3nach9.

Ste­fan Fickl
Es gehört seit frü­hes­ter Kind­heit zur täg­li­chen Rou­tine: Mor­gens und abends wer­den die Zähne geputzt. Wer es ganz genau nimmt, schrubbt mit dem Den­tal­bürst­chen nach und gönnt sei­nen Bei­ßer­chen noch eine Extra­be­hand­lung mit Zahn­seide. Den Rest erle­digt das ärzt­li­che Fach­per­so­nal beim jähr­li­chen Check‐up. Prof. Ste­fan Fickl ist Zahn­arzt und klärt auf, wel­che neuen wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nisse es rund um die Zähne gibt. Der Par­odon­to­loge und Implan­to­loge erklärt zudem, was man selbst unter­neh­men kann, damit die Kau­werk­zeuge lange gesund und beiß­kräf­tig bleiben.

Erst­sen­dung auf NDR/RB‐Fernsehen und hr‐Fernsehen

30. Sep­tem­ber 2022, 22:00 Uhr | NDR/Radio Bremen‐Fernsehen und anschlie­ßend in der ARD‐Mediathek