Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, bin­nen vier­zehn Tagen ohne Angabe von Grün­den die­sen Ver­trag zu widerrufen.
Die Wider­rufs­frist beträgt vier­zehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benann­ter Drit­ter, der nicht der Beför­de­rer ist, die letzte Ware in Besitz genom­men haben bzw. hat.
Um Ihr Wider­rufs­recht aus­zu­üben, müs­sen Sie uns (Bre­me­dia Pro­duk­tion GmbH, Gro­ßenstr. 2, 28195 Bre­men, Deutsch­land, alexander.wulf@bremedia-produktion.de, Tele­fon: 0421–24634638) mit­tels einer ein­deu­ti­gen Erklä­rung (z. B. ein mit der Post ver­sand­ter Brief, Tele­fax oder E‑Mail) über Ihren Ent‐schluss, die­sen Ver­trag zu wider­ru­fen, infor­mie­ren. Sie kön­nen dafür das bei­gefügte Muster‐Widerrufsformular ver­wen­den, das jedoch nicht vor­ge­schrie­ben ist.
Zur Wah­rung der Wider­rufs­frist reicht es aus, dass Sie die Mit­tei­lung über die Aus­übung des Widerrufs‐rechts vor Ablauf der Wider­rufs­frist absenden.
Fol­gen des Widerrufs

Tritt der Mie­ter mehr als 6 Wochen vor Beginn der ver­trag­li­chen Miet­dauer vom Miet­ver­trag zurück, so wird ihm seine Anzah­lung zurück­er­stat­tet und es ent­ste­hen keine wei­te­ren Kosten.
Lie­gen zwi­schen dem Miet­be­ginn und der Rück­tritts­er­klä­rung weni­ger als 6 Wochen, wer­den 30 % der Miete gem. der ver­trag­li­chen Miet­dauer berechnet.
Erfolgt der Rück­tritt weni­ger als sie­ben Tage vor Beginn der ver­trag­li­chen Miet­dauer, wer­den 50 % der Miete, bei weni­ger als zwei Tagen die volle Miete gem. der ver­trag­li­chen Miet­dauer berechnet.

Kann auf­grund von unvor­her­ge­se­he­nen Wet­te­rän­de­run­gen der Mie­ter die Miet­ge­gen­stände nicht ver‐tragsgemäß nut­zen und teilt dies dem Ver­mie­ter unver­züg­lich min­des­tens in Text­form mit, so besteht die Mög­lich­keit, den Miet­zeit­raum zu ver­schie­ben. Der Mie­ter muss hier­für die Miet­ge­gen­stände umge­hend an den Ver­mie­ter zurück­ge­ben bzw. zurück­sen­den. Der Ver­mie­ter und der Mie­ter ver­ein­ba­ren dann ei‐nen neuen Miet­zeit­raum. Der Miet­zins für den bereits bezahl­ten Miet­zeit­raum wird auf den Miet­zins für den neuen Miet­zeit­raum ange­rech­net. Dar­über hin­aus fällt eine Bear­bei­tungs­pau­schale in Höhe von EUR 95,00 (inkl. MwSt.) an. Die Ver­sand­kos­ten sind jeweils vom Mie­ter zu tragen.

Hier fin­den Sie das Muster‐Widerrufsformular. (.docx‐Download, ca. 50 KB)