3nach9 am 15. Januar


3nach9 am 15. Januar

Zur Radio Bremen‐Talkshow 3nach9 am 15. Januar 2021 im NDR/RB‐Fernsehen haben Judith Rakers und Gio­vanni di Lorenzo bereits fol­gende Gäste zugesagt:

Axel Schulz
Axel Schulz wollte Box‐Weltmeister wer­den. Mehr als 18 Mil­lio­nen Fern­seh­zu­schauer sahen ihm bei die­sem Ver­such zu. Der Box­kampf gegen Fran­cois Botha ging vor gut 25 Jah­ren in die Sport­ge­schichte ein. Schulz ver­lor. Spä­ter wurde Botha wegen uner­laub­ter Sub­stan­zen über­führt und der Kampf wurde annul­liert. Ob Axel Schulz aus Frank­furt (Oder) heute wie­der in den Ring stei­gen würde, wie kürz­lich Mike Tyson? Das berich­tet der zwei­fa­che Vater bei 3nach9.

Bjarne Mädel
„Mit Humor schafft man es, die Her­zen der Leute auf­zu­ma­chen”, sagt Schau­spie­ler Bjarne Mädel. In sei­ner Para­de­rolle als Schotty im „Tat­ort­rei­ni­ger” hat er das ohne Frage getan, bril­liert aber auch im erns­ten Fach und wird dafür mit Prei­sen deko­riert. Nun spielt der gebür­tige Ham­bur­ger einen Kri­mi­nal­haupt­kom­mis­sar, der unter einer Angst­er­kran­kung lei­det und von der Groß­stadt aufs frie­si­sche Land zieht. Der Film ist eine Pre­miere für Bjarne Mädel, denn neben der Haupt­rolle führt er auch die Regie, was ihn mäch­tig unter Druck setzte.

Robert Habeck
Ob Robert Habeck die Frage nach der fina­len Kanz­ler­kan­di­da­tur sei­ner Par­tei beant­wor­ten wird, sei dahin gestellt, aber dem Par­tei­vor­sit­zen­den der Grü­nen steht nach einem tur­bu­len­ten ver­gan­ge­nen Jahr ein ebenso auf­re­gen­des poli­ti­sches bevor. Wel­che Wün­sche er an das Superwahl‐jahr 2021 hat und wie ange­mes­sen und auch selbst­kri­tisch der Poli­ti­ker zukünf­tig han­deln will, wird er bei 3nach9 verraten.

Sibel Kekilli
Inter­na­tio­na­les Ter­rain ist Sibel Kekilli schon seit lan­gem ver­traut, Talk­show­gast ist sie eher sel­ten. Die Schau­spie­le­rin, die 2004 ihren Durch­bruch in „Gegen die Wand” fei­erte und sie­ben Jahre an der Seite von Axel Mil­berg im Kie­ler Tat­ort ermit­telte, ist mit Prei­sen hoch deko­riert und spä­tes­tens seit ihrer Rolle der Shae in der ame­ri­ka­ni­schen Pro­duk­tion „Game of Thro­nes” auch Seri­en­fans welt­weit ein Begriff. Die Trä­ge­rin des Bun­des­ver­dienst­kreu­zes ist jetzt für ihren aktu­el­len Film nach Vil­nius gereist. Ob auch sie die Haupt­stadt von Litauen als eine der schöns­ten Städte der Welt bezeich­net, berich­tet die Ham­bur­ge­rin bei 3nach9.

Chris­tiana Karliczek
Ob sie sich als angst­frei bezeich­net, wird 3nach9 sie fra­gen. Denn die Autorin und Kame­ra­frau Chris­tina Kar­li­c­zek wagt sich in ihrem Beruf in Situa­tio­nen, die andere in Schnapp­at­mung ver­setzt. Die Auf­nah­men, der mit meh­re­ren inter­na­tio­na­len Prei­sen aus­ge­zeich­nete Deutsch‐Holländerin, sind in „Expe­di­tio­nen ins Tier­reich“ und in inter­na­tio­na­len Pro­duk­tio­nen für die BBC und Natio­nal Geo­gra­phic zu bestau­nen. Spe­zia­li­siert ist sie auf die Unter­was­ser­ka­mera. Mit die­ser hat sie sich jetzt bei Kalt­was­ser­haien umge­se­hen und 3nach9 ist sehr gespannt auf ihren Bericht.

Sven Voel­pel
Wie man bis ins hohe Alter jung bleibt, kann er erläu­tern: Prof. Sven Voel­pel. Er ist Deutsch­lands füh­ren­der Alters­for­scher und lehrt an der Jacobs Uni­ver­sity Bre­men. Wie viel Pro­zent Gene­tik für den Alte­rungs­pro­zess ver­ant­wort­lich sind, wel­che Rolle soziale Netz­werke für die Gesund­heit spie­len und wie jede und jeder selbst unter­stüt­zend han­deln kann, berich­tet Sven Voel­pel bei 3nach9.

Erst­sen­dung auf NDR/RB‐Fernsehen und hr‐Fernsehen