DJI Mavic Air 2

Mietpreis auf Anfrage.

Weiter fliegen, schärfer sehen.

Kategorien: ,

Beschreibung

DJI Mavic Air 2 — Fly More Combo (DJI Smart Controller)

Die Combo ent­hält zusätz­lich 2 Akkus, 3 Pro­pel­ler­paare, ein ND Fil­ter Set, eine Akku­la­de­sta­tion, einen Akkus auf Power­bank Adap­ter und eine Umhängetasche.

Extrem hoch­auf­lö­sende Details
1/2‑Zoll‐Bildsensor, 48 Mega­pi­xel Fotos und 4K Videos bei 60 fps

Kon­trast, Farbe und Kontrolle
HDR‐Foto, ‑Video und ‑Pan­orama

Kino­reife Aufnahmen
Hyper­lapse (Raum­raf­fer) und QuickShots

Län­ger in der Luft
Bis zu 34 Minu­ten Flug­zeit und bis zu 240 Minu­ten Akku­lauf­zeit der Fernsteuerung

Intel­li­gen­ter und siche­rer Flug
APAS 3.0 Hindernisvermeidung

Wei­ter flie­gen, schär­fer sehen Ocu­Sync 2.0
10 km Video­über­tra­gung mit 1080p bei 30 fps

Bild­qua­li­tät
Meis­ter­werke der nächs­ten Generation

4K Videos bei 60fps — Ein­fach genial
Meis­tere krea­tive Luft­auf­nah­men, dank mühe­los flüs­si­gem 4K Video bei 60 fps. Das fla­che Farbprofil
D‑Cinelike spei­chert mehr Bild­in­for­ma­tio­nen für die Nach­be­ar­bei­tung. Der H.265 (HEVC) Video‐Codec zeich­net mehr Bild­in­for­ma­tio­nen auf, benö­tigt weni­ger Spei­cher­platz und bewahrt den Dyna­mik­be­reich und die Details des Filmmaterials.

HDR‐Video — Stan­dard­mä­ßig dynamisch
Das Geheim­nis atem­be­rau­ben­der HDR‐Videos ist ein leis­tungs­star­ker Quad‐Bayer‐Bildsensor. Ein ein­zel­nes Bild trennt die Belich­tungs­stu­fen in ver­schie­de­nen Berei­chen und erfasst so bes­ser helle und dun­kele Details. Die Bil­der wer­den kom­bi­niert, um ein far­ben­fro­hes, aus­ge­wo­ge­nes und mar­kan­tes Bild mit höhe­rem Dyna­mik­be­reich zu erstellen.

48 Mega­pi­xel Fotos — Ent­schei­dende Details
Mit einem 1/2‑Zoll CMOS‐Sensor nimmt die Mavic Air 2 beein­dru­ckende 48 Mega­pi­xel Fotos auf. Mach dich bereit, eine neue Qua­li­tät von Luft­bild­auf­nah­men zu entdecken.

Smart­Photo — Opti­mierte Aufnahmen
Die Mavic Air 2 ver­fügt über den SmartPhoto‐Modus. Der neue Foto­mo­dus ent­schei­det auto­ma­tisch zwi­schen Sze­nen­er­ken­nung, Hyper­Light und HDR — für opti­male Ergeb­nisse. Die Sze­nen­er­ken­nung opti­miert ver­schie­dene Kame­r­apa­ra­me­ter für ver­schie­dene Sze­nen und unter­stützt die intel­li­gente Erken­nung von fünf Kate­go­rien: Son­nen­un­ter­gang, Him­mel, Gras, Schnee und Bäume.

HDR‐Panorama — Den Blick fürs Ganze haben
Die Mavic Air 2 bie­tet DJI‘s fort­schritt­lichs­ten Pan­ora­ma­mo­dus mit einem höhe­ren Dyna­mik­be­reich und Far­ben, die leben­di­ger und noch genauer sind.

Intel­li­gente Funk­tio­nen — Fil­men wie die Profis
Die Mavic Air 2 kom­bi­niert eine leis­tungs­starke Kamera mit intel­li­gen­ten Auf­nah­me­modi und lie­fert beein­dru­ckende Ergeb­nisse. Der Fan­ta­sie sind keine Gren­zen mehr gesetzt, denn krea­tive Luft­auf­nah­men waren noch nie so einfach.

Focus­Track — Erobere den Himmel
Focus­Track ermög­licht mühe­los kino­reife Auf­nah­men! Die benut­zer­freund­li­che Kom­bi­na­tion intel­li­gen­ter Tracking‐Funktionen umfasst Acti­ve­Track 3.0, Spot­light 2.0 und POI 3.0 (Point of Inte­rest), pas­send für jede Situation.

Spot­light 2.0
Wie ein flie­gen­der Kame­ra­mann! In Spot­light 2.0 bleibt die Kamera stets auf das Ziel fixiert. Ein­fach Motiv aus­wäh­len und bestä­ti­gen, die Mavic Air 2 küm­mert sich um den Rest.

Acti­ve­Track 3.0
Mit der neu­es­ten Ver­sion der ActiveTrack‐Technologie von DJI ist es rei­bungs­lo­ser denn je, Per­so­nen oder Objek­ten zu fol­gen und gleich­zei­tig Hin­der­nis­sen aus­zu­wei­chen. Mit einer bes­se­ren Weg­fin­dung und einer schnel­le­ren und genaue­ren Vor­her­sage, um ver­lo­ren­ge­gan­gene Motive wie­der­zu­fin­den, hält diese Tech­no­lo­gie das Motiv in der Mitte des Bil­des, selbst wenn es sich hin­ter einen Baum bewegt.

POI 3.0
POI 3.0 ver­bes­sert die Fähig­kei­ten von POI 2.0, ins­be­son­dere die Erken­nung fla­cher Ober­flä­chen. Wo POI 2.0 beim Ver­fol­gen mög­li­cher­weise das Ziel ver­liert, ist dies jetzt nicht mehr der Fall. POI 3.0 kann nun auch Objekte wie Per­so­nen, Autos und Boote dyna­misch verfolgen.

8K Hyper­lapse (Raum­raf­fer) — Raum und Zeit
Die Mavic Air 2 unter­stützt Hyper­lapse (Raum­raf­fer) in 8K, ein Auf­nah­me­mo­dus wel­cher Raum und Zeit auf ein­drucks­volle Art und Weise fest­hält. Das Beste daran ist, dass ein Hyperlapse‐Video ohne kom­plexe Nach­be­ar­bei­tung erstellt wer­den kann. Ein­fach eine span­nende Loca­tion suchen und zwi­schen den Modi “Frei”, “Krei­sen”, “Kurs­ver­rie­ge­lung” und “Weg­punkt” wäh­len — die DJI Fly‐App erle­digt den Rest.

  • Kurs­ver­rie­ge­lung
  • Frei
  • Weg­punkte
  • Krei­sen

QuickShots — Genial einfach
Flug­ma­nö­ver wie vom Profi, ganz ein­fach und auto­ma­tisch mit QuickShots. Per Tas­ten­druck plant und fliegt die Mavic Air 2 eine kom­pli­zierte Flug­route, nimmt dabei ein Video auf und bear­bei­tet die­ses. Mit intui­ti­ven Vor­la­gen kön­nen Musik, Effekte und Fil­ter hin­zu­ge­fügt wer­den und anschlie­ßend direkt in den sozia­len Medien geteilt werden.

  • Dro­nie
  • Krei­sen
  • Helix
  • Rocket
  • Boo­me­rang
  • Aste­roid

Flug und Sicher­heit — Siche­rer Flug für atem­be­rau­bende Inhalte

Ocu­Sync 2.0 — Alles ist möglich
Die Ocu­Sync 2.0 Video­über­tra­gung ist in der Lage das Bild der Kamera auf eine Distanz von bis zu 10 km zu über­tra­gen – und das in einer Auf­lö­sung von bis zu 1080p bei 30 fps. Abso­lute Frei­heit beim Erkun­den und ein kris­tall­kla­res Bild für die per­fekte Aufnahme!

2,4 / 5,8 GHz Auto­ma­ti­scher Fre­quen­z­wech­sel — Zuver­läs­si­ges Signal, rei­bungs­lo­ser Flug
Die Mavic Air 2 unter­stützt die Kom­mu­ni­ka­tion über meh­rere Fre­quen­zen (2,4 und 5,8 GHz) und schal­tet auto­ma­tisch und in Echt­zeit auf den bes­ten Kanal mit den gerings­ten Stö­run­gen um. Dies ver­bes­sert die Stör­fes­tig­keit des Flug­ge­räts in schwie­ri­gen Umge­bun­gen erheb­lich und erhöht die Flugsicherheit.

Bat­te­rie und Flug — Län­ger in der Luft
Mit einer beein­dru­cken­den Akku­lauf­zeit von bis zu 34 Minu­ten bleibt das Flug­ge­rät lange genug in der Luft, um die per­fekte Auf­nahme zu ver­wirk­li­chen. Im Sport­mo­dus kön­nen sogar impo­sante und rasante Auf­nah­men mit einer maxi­ma­len Flug­ge­schwin­dig­keit von 68 km/h gefilmt werden.

Hin­der­nis­ver­mei­dung — Siche­rer Flug
Die Mavic Air 2 nimmt ihre Umge­bung in drei Rich­tun­gen wahr: Vor­wärts, rück­wärts und abwärts. Ein Zusatz­licht ver­bes­sert die Sicht­bar­keit. Wei­tere Sicher­heit bie­tet die Hin­der­nis­er­ken­nung, die ideal dafür geeig­net ist an die Gren­zen des Mög­li­chen zu gehen.

Vor­wärts
Sicht­sen­sor, prä­zise bis auf 22 Meter

Rück­wärts
Sicht­sen­sor, prä­zise bis auf 23,6 Meter

Abwärts
Sicht­sen­so­ren, Infra­rot­sen­so­ren und das Zusatz­licht unter­stüt­zen die visu­elle Posi­tio­nie­rung, die sichere Lan­dung und die Sicht in der Luft. Es kann manu­ell ein‐ und aus­ge­schal­tet werden.

APAS 3.0
Das Assis­tenz­sys­tem für Pilo­ten APAS 3.0 ver­wen­det eine fort­schritt­li­che Kar­ten­tech­no­lo­gie für eine rei­bungs­lose Ver­fol­gung und zuver­läs­sige Ver­mei­dung von Hin­der­nis­sen in kom­ple­xen Sze­na­rien. Die Fähig­keit zur Ver­mei­dung von Hin­der­nis­sen und die auto­ma­ti­sche Flug­pla­nung haben sich im Ver­gleich zu frü­he­ren Genera­tio­nen dra­ma­tisch ver­bes­sert, was die Sicher­heit erhöht und mehr Mög­lich­kei­ten bietet.

DJI Fly App — Mühe­lo­ses Bearbeiten
Die DJI Fly App macht das Erstel­len makel­lo­ser Videos so ein­fach wie nie zuvor. Der inte­grierte DJI Mimo App Edi­tor bie­tet manu­elle Ein­stel­lun­gen, erwei­terte Funk­tio­nen und intui­tive Vor­la­gen, mit denen in sekun­den­schnelle pro­fes­sio­nelle Kom­po­si­tio­nen erstellt wer­den können.

ND Fil­ter — Opti­male Möglichkeiten
Die Mavic Air 2 bie­tet zwei ND Filter‐Sets, mit denen die Belich­tung gesteu­ert und krea­ti­vere Mög­lich­kei­ten aus­ge­schöpft wer­den kön­nen. Das ND Filter‐Set 16/64/256 ist hilf­reich beim Ein­stel­len der Ver­schluss­zeit und bei extre­men Licht­ver­hält­nis­sen, wäh­rend das ND Set 4/8/32 auch bei nied­ri­gen ISO‐Werten leben­dige, helle Bil­der ermöglicht.

Highlights

  • 48 Mega­pi­xel Fotos & 4K Videos bei 60 fps
  • 10km 1080p Videoübertragung
  • Bis zu 34 Minu­ten Flugzeit
  • Focus­Track
  • HDR‐Foto/‐Video/‐Panorama
  • 8K Hyper­lapse (Raum­raf­fer)
  • Duale Enco­dier­mög­lich­keit

Lieferumfang

2x Zusatz­akku (3 gesamt)
3x Pro­pel­ler­paar (6 gesamt)
1x ND Fil­ter Set (ND16/64/256)
1x Ladehub
1x Akku auf Power­bank Adapter
1x Umhängetasche