Bremedia Referenz Dokumentarfilm Goetter Fussball

GOTT UND DIE WELT:
„11 GÖTTER SOLLT IHR SEIN: FUSSBALL ALS ERSATZRELIGION"

Das Erste

Der Film zeigt die Bedeutung, die Fußball für das Leben von Fans haben kann. Dabei wird sichtbar, wie viele Analogien es zur christlichen Kirche gibt. Die Liturgie im Stadion ähnelt oft der eines Gottesdienstes. Vom Gesang über Gebete bis hin zum Glaubensbekenntnis zu seinem Verein. In manchen Lebensbereichen ersetzt der Fußball sogar die Funktion der Kirchengemeinschaft. Aber eine Religion könne es niemals sein, protestiert Eugen Eckert. Er ist Stadionpastor in Frankfurt. Als Geistlicher ist er selbst fußballbegeistert und sieht die Gemeinsamkeiten zur Kirche, aber auch die entscheidenden Unterschiede: „Fußball kann sinnstiftend und glücksbringend sein, aber er kann keine Antworten darauf geben, wo wir herkommen oder was nach dem Tod passiert.“ Doch wie ist es für die Fans, ist für sie Fußball ihre Ersatzreligion?

Kunde
Jahr
Autor
Das Erste
2016
János Kereszti